6 Reaktionen zu “Rahmen fertig”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Absoluter Hammer!
Echtes Augenbling:
http://www.youtube.com/watch?v=qttGJ3il62Y

Wollt ihr den nun nur lacken oder sogar verzinken lassen?

Adrian am 13. Dezember 2012 um 16:14
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

verzinken wurde uns wegen verzugsgefahr erstmal verboten … Igor rät zur Pulverbeschichtung, mir würde grundieren und anpinseln reichen. Rosa oder so.

Mehl am 13. Dezember 2012 um 16:19
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

sers,

fein, fein schaut gut aus…

ich würds auch pulvern und die Profile von innen dan schön Fett (Fluidfilm oder Sanders) rein dann ist ruhe…

Pinseln geht auch aber dann was brauchbares nehmen (brantho korrux z.b.) kein baumarkt buntlack^^

grüsse

nischo am 13. Dezember 2012 um 20:46
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Sieht super aus! War ganz sicher viel Arbeit. Toll gemacht!
Den Rahmen von außen beschichten (Pulverbeschichtung oder klassisch Lack). Dann von innen M. Sanders fachgerecht rein!
Es tut mir echt leid für euch, aber es gibt hierfür keine Verhandlungsbasis… !

lesh am 14. Dezember 2012 um 09:26
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Saubere Arbeit! Sieht toll aus.
Werden die fehlenden Löcher auf Bild Nr. 9 nicht benötigt?

Tobias am 14. Dezember 2012 um 18:06
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Doch, klar, aber die werden erst gebohrt, wenn der Rahmen eingesetzt wird. So treffen wir dann auch wirklich die korrekten Positionen 😉

Mehl am 14. Dezember 2012 um 18:09
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Absoluter Hammer!
Echtes Augenbling:
http://www.youtube.com/watch?v=qttGJ3il62Y

Wollt ihr den nun nur lacken oder sogar verzinken lassen?

Pingback von Adrian am 13. Dezember 2012 um 16:14
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

verzinken wurde uns wegen verzugsgefahr erstmal verboten … Igor rät zur Pulverbeschichtung, mir würde grundieren und anpinseln reichen. Rosa oder so.

Pingback von Mehl am 13. Dezember 2012 um 16:19
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

sers,

fein, fein schaut gut aus…

ich würds auch pulvern und die Profile von innen dan schön Fett (Fluidfilm oder Sanders) rein dann ist ruhe…

Pinseln geht auch aber dann was brauchbares nehmen (brantho korrux z.b.) kein baumarkt buntlack^^

grüsse

Pingback von nischo am 13. Dezember 2012 um 20:46
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Sieht super aus! War ganz sicher viel Arbeit. Toll gemacht!
Den Rahmen von außen beschichten (Pulverbeschichtung oder klassisch Lack). Dann von innen M. Sanders fachgerecht rein!
Es tut mir echt leid für euch, aber es gibt hierfür keine Verhandlungsbasis… !

Pingback von lesh am 14. Dezember 2012 um 09:26
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Saubere Arbeit! Sieht toll aus.
Werden die fehlenden Löcher auf Bild Nr. 9 nicht benötigt?

Pingback von Tobias am 14. Dezember 2012 um 18:06
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Doch, klar, aber die werden erst gebohrt, wenn der Rahmen eingesetzt wird. So treffen wir dann auch wirklich die korrekten Positionen 😉

Pingback von Mehl am 14. Dezember 2012 um 18:09
Ein Kommentar hinterlassen
Erlaubte Tags : <blockquote>, <p>, <code>, <em>, <small>, <ul>, <li>, <ol>, <a href=>..


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

440er.de Abo

  • E-Mail Adresse eingeben und auf dem laufenden bleiben.

    Schließe dich 53 anderen Abonnenten an

440er Pilsbeschaffung