12 Reaktionen zu “Motordiskussion”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

…sag mal Mehl….Dein Schnäuzer ne….
steht Dir sehr gut! Warum hast du den nicht schon länger?! 🙂

Jörn am 02. November 2012 um 14:41
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Danke! Aber wenn Du die kräftige Gesichtsbehaarung auf dem letzten Bild meinst, dann muss ich das Kompliment leider an Igor weitergeben.

Mehl am 02. November 2012 um 14:46
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Hmm, an Dampf hat es ihm selbst im ausgelutschten Zustand nicht gemangelt.
Zur Revision hat doch nur die mangelnde Haltbarkeit spezifischer Komponenten geführt.

Das wäre dann auch mein Ansatzpunkt:
Ersetzen, was defekt ist und bei Modifikationen eher Richtung Lebensdauer/Zuverlässigkeit/Wartungsfreiheit für Cruise- und Burnbetrieb gehen.

Das war früher sein Aufgabengebiet und wird es sicherlich auch in Zukunft sein. Also sollte er (wenn überhaupt) dafür optimiert sein.

Wenn 40PS mehr, fünf zusätzliche Doppelmark kosten, kann man das natürlich mitnehmen, aber ich würde drauf verzichten, wenn es gleichzeitig z.B. den thermischen Haushalt des Motors zusätzlich belasten würde.
Ist halt eher die Abwägung nach potentiellen Fehlerquellen, als nach monetären Gesichtspunkten…

Adrian am 05. November 2012 um 12:40
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Vollkommen korrekt! Genau so sehen wir das auch. Die Sache mit dem Strokerkit kam nur auf, weil das ggf. sogar günstiger sein kann, als alle in so einem Kit ohnehin enthaltenen Teile in Stand zu setzen oder einzeln neu zu kaufen. Ein Vorteil wäre natürlich, dass er dann wesentlich mehr verbraucht.
Wir müssen die Bewertung des Blocks, der Kurbelwelle, der Kolben, etc. abwarten um dann entscheiden zu können.

Mehl am 05. November 2012 um 13:26
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

ich meinte Bild 11,13,19 😉
lass waxen Dude….

Jörn am 05. November 2012 um 15:37
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

ach so .. ja, nee, is klar.

Mehl am 05. November 2012 um 16:50
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Ich stimme ebenfalls für „einfaches“ Instandsetzen. Besser, wenn wirklich (qualitativ) besser. Sonst original.

Eine moderne Nockenwelle wäre vielleicht eine Überlegung wert.

Tobias am 05. November 2012 um 23:47
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

ich bin natürlich immer noch für den air grabber aber auf mich hört ja keiner …

c u samstag

timbo am 06. November 2012 um 00:24
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Darf nur noch kommen wer einen Bart trägt? Sind Schnäuzer angesagt?
Nun denn..

JAN am 07. November 2012 um 21:06
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Wenn Dir keiner wächst, machen wir für Dich natürlich eine Ausnahme.

Mehl am 07. November 2012 um 21:40
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Nach den intensiven Bart Diskussionen, empfehle ich eine normale Revision des 440er’s. Habe mir das V8 Puzzle bei Uwe angeschaut und würde sagen das geht am schnellsten.

Stefan am 08. November 2012 um 20:39
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Das war nicht die Frage nach dem ob ein Bart wächst, sondern wie dieser zu modellieren ist.

JAN am 09. November 2012 um 15:25
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

…sag mal Mehl….Dein Schnäuzer ne….
steht Dir sehr gut! Warum hast du den nicht schon länger?! 🙂

Pingback von Jörn am 02. November 2012 um 14:41
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Danke! Aber wenn Du die kräftige Gesichtsbehaarung auf dem letzten Bild meinst, dann muss ich das Kompliment leider an Igor weitergeben.

Pingback von Mehl am 02. November 2012 um 14:46
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Hmm, an Dampf hat es ihm selbst im ausgelutschten Zustand nicht gemangelt.
Zur Revision hat doch nur die mangelnde Haltbarkeit spezifischer Komponenten geführt.

Das wäre dann auch mein Ansatzpunkt:
Ersetzen, was defekt ist und bei Modifikationen eher Richtung Lebensdauer/Zuverlässigkeit/Wartungsfreiheit für Cruise- und Burnbetrieb gehen.

Das war früher sein Aufgabengebiet und wird es sicherlich auch in Zukunft sein. Also sollte er (wenn überhaupt) dafür optimiert sein.

Wenn 40PS mehr, fünf zusätzliche Doppelmark kosten, kann man das natürlich mitnehmen, aber ich würde drauf verzichten, wenn es gleichzeitig z.B. den thermischen Haushalt des Motors zusätzlich belasten würde.
Ist halt eher die Abwägung nach potentiellen Fehlerquellen, als nach monetären Gesichtspunkten…

Pingback von Adrian am 05. November 2012 um 12:40
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Vollkommen korrekt! Genau so sehen wir das auch. Die Sache mit dem Strokerkit kam nur auf, weil das ggf. sogar günstiger sein kann, als alle in so einem Kit ohnehin enthaltenen Teile in Stand zu setzen oder einzeln neu zu kaufen. Ein Vorteil wäre natürlich, dass er dann wesentlich mehr verbraucht.
Wir müssen die Bewertung des Blocks, der Kurbelwelle, der Kolben, etc. abwarten um dann entscheiden zu können.

Pingback von Mehl am 05. November 2012 um 13:26
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

ich meinte Bild 11,13,19 😉
lass waxen Dude….

Pingback von Jörn am 05. November 2012 um 15:37
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

ach so .. ja, nee, is klar.

Pingback von Mehl am 05. November 2012 um 16:50
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Ich stimme ebenfalls für „einfaches“ Instandsetzen. Besser, wenn wirklich (qualitativ) besser. Sonst original.

Eine moderne Nockenwelle wäre vielleicht eine Überlegung wert.

Pingback von Tobias am 05. November 2012 um 23:47
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

ich bin natürlich immer noch für den air grabber aber auf mich hört ja keiner …

c u samstag

Pingback von timbo am 06. November 2012 um 00:24
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Darf nur noch kommen wer einen Bart trägt? Sind Schnäuzer angesagt?
Nun denn..

Pingback von JAN am 07. November 2012 um 21:06
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Wenn Dir keiner wächst, machen wir für Dich natürlich eine Ausnahme.

Pingback von Mehl am 07. November 2012 um 21:40
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Nach den intensiven Bart Diskussionen, empfehle ich eine normale Revision des 440er’s. Habe mir das V8 Puzzle bei Uwe angeschaut und würde sagen das geht am schnellsten.

Pingback von Stefan am 08. November 2012 um 20:39
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Das war nicht die Frage nach dem ob ein Bart wächst, sondern wie dieser zu modellieren ist.

Pingback von JAN am 09. November 2012 um 15:25
Ein Kommentar hinterlassen
Erlaubte Tags : <blockquote>, <p>, <code>, <em>, <small>, <ul>, <li>, <ol>, <a href=>..


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

440er.de Abo

  • E-Mail Adresse eingeben und auf dem laufenden bleiben.

    Schließe dich 53 anderen Abonnenten an

440er Pilsbeschaffung