11 Reaktionen zu “Flüsterkrümmer”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Moin Männer

Hefte raus….Klassenarbeit…!

Heiko am 24. April 2009 um 09:35
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

😀
Is ne feine Sache mit dichten krümmern gell!
Christian und ich haben Mittwoch Abend auch noch fein geschraubt… unter anderem Krümmerdichtungen ausgetauscht am Galaxie und seinen zermörsten Motor weiter zerlegt…unglaublich was mann da so in der Ölwanne gefunden hat!
http://www.vroomin.de/magazin/projekt-mustangmotor-update/1987

Heiko am 24. April 2009 um 09:50
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

hab ich gelesen, ziemlich übel!

Mehl am 24. April 2009 um 09:56
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Also falls ich mich jetzt nicht total irre, könnte das Loch am Krümmer für ne Choke-Dose sein. Zumindest gibts das bei Ford. Die warme Luft steigt da durch ein Rohr nach oben in die Choke-Dose. Die darin befindliche Bimetallfeder sorgt dann dafür, dass die Chokeklappe sich bei warmem Motor dann komplett öffnet.

Christian am 25. April 2009 um 22:40
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Nein, habs mir gerade beim Season Opener im Moparshop erklären lassen. Is wirklich ne Drosselklappe, die macht das Rohr sogar fast ganz zu. Nur rechts! Da gehts irgendwie um ruhigeren Motorlauf.
Also: alles quatsch – raus damit!

Mehl am 25. April 2009 um 22:52
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Mopars sind komisch 🙂
Hat der Heiko auch schon den Weg nach Hause gefunden oder konnte der sich noch nicht loseisen? 🙂

Christian am 25. April 2009 um 22:54
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

ja, finde es auch … in 10 Minuten sind Bilder online, auf denen Du die Klappe im eingebauten Zustand sehen kannst.
Heiko war schon weg, als ich gefahren bin …

Mehl am 25. April 2009 um 22:58
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Na dann wart ich doch mal auf die Bilder 🙂

Christian am 25. April 2009 um 23:04
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

there you go!

Mehl am 25. April 2009 um 23:31
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Hi Christian, ich lese grade fasziniert euren blog (Naja, sitz auf Arbeit und hab Langeweile 🙂 ). Am Krümmer sitzt bei mir ne Drosselklappe drin, Federbetätigt. Wenn ich meinen 300er habe, schick ich maln Foto.

Donnerstag gehts zumm TÜV

Grüsse

Enno

Enno am 24. Oktober 2011 um 16:24
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>

Hi Enno, die Klappe ist Mumpitz. Kannste rausschmeissen. Hat was mit Emmissionsregulierung zu tun, was bei dem Wagen wohl sowieso vergebene Liebesmüh‘ ist 😉

Mehl am 24. Oktober 2011 um 16:30
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Moin Männer

Hefte raus….Klassenarbeit…!

Pingback von Heiko am 24. April 2009 um 09:35
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

😀
Is ne feine Sache mit dichten krümmern gell!
Christian und ich haben Mittwoch Abend auch noch fein geschraubt… unter anderem Krümmerdichtungen ausgetauscht am Galaxie und seinen zermörsten Motor weiter zerlegt…unglaublich was mann da so in der Ölwanne gefunden hat!
http://www.vroomin.de/magazin/projekt-mustangmotor-update/1987

Pingback von Heiko am 24. April 2009 um 09:50
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

hab ich gelesen, ziemlich übel!

Pingback von Mehl am 24. April 2009 um 09:56
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Also falls ich mich jetzt nicht total irre, könnte das Loch am Krümmer für ne Choke-Dose sein. Zumindest gibts das bei Ford. Die warme Luft steigt da durch ein Rohr nach oben in die Choke-Dose. Die darin befindliche Bimetallfeder sorgt dann dafür, dass die Chokeklappe sich bei warmem Motor dann komplett öffnet.

Pingback von Christian am 25. April 2009 um 22:40
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Nein, habs mir gerade beim Season Opener im Moparshop erklären lassen. Is wirklich ne Drosselklappe, die macht das Rohr sogar fast ganz zu. Nur rechts! Da gehts irgendwie um ruhigeren Motorlauf.
Also: alles quatsch – raus damit!

Pingback von Mehl am 25. April 2009 um 22:52
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Mopars sind komisch 🙂
Hat der Heiko auch schon den Weg nach Hause gefunden oder konnte der sich noch nicht loseisen? 🙂

Pingback von Christian am 25. April 2009 um 22:54
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

ja, finde es auch … in 10 Minuten sind Bilder online, auf denen Du die Klappe im eingebauten Zustand sehen kannst.
Heiko war schon weg, als ich gefahren bin …

Pingback von Mehl am 25. April 2009 um 22:58
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Na dann wart ich doch mal auf die Bilder 🙂

Pingback von Christian am 25. April 2009 um 23:04
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

there you go!

Pingback von Mehl am 25. April 2009 um 23:31
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Hi Christian, ich lese grade fasziniert euren blog (Naja, sitz auf Arbeit und hab Langeweile 🙂 ). Am Krümmer sitzt bei mir ne Drosselklappe drin, Federbetätigt. Wenn ich meinen 300er habe, schick ich maln Foto.

Donnerstag gehts zumm TÜV

Grüsse

Enno

Pingback von Enno am 24. Oktober 2011 um 16:24
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Hi Enno, die Klappe ist Mumpitz. Kannste rausschmeissen. Hat was mit Emmissionsregulierung zu tun, was bei dem Wagen wohl sowieso vergebene Liebesmüh‘ ist 😉

Pingback von Mehl am 24. Oktober 2011 um 16:30
Ein Kommentar hinterlassen
Erlaubte Tags : <blockquote>, <p>, <code>, <em>, <small>, <ul>, <li>, <ol>, <a href=>..


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

440er.de Abo

  • E-Mail Adresse eingeben und auf dem laufenden bleiben.

    Schließe dich 55 anderen Abonnenten an

440er Pilsbeschaffung